Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

B71.

Literatur zu

B71.1

Autor: Barbara Meister Vitale
(Aus dem Amerikanischen von Sonja Vogt und Anja Kelen):

frei fliegen
Eine Ermutigung für alle, die mehr intuitiv als logisch, mehr chaotisch als geordnet, mehr fantasievoll als realitätsbezogen denken und leben.

(1988) Berlin: Synchron Verlag, ISBN 3-88911-013-4
 

Originalausgabe: Free flight. Celebrating your right brain. (1986) Kalifornien: Jalmar Press

bei Amazon bestellen

 

Normalerweise ist die linke Gehirnhälfte aktiver als die rechte und für das Tagesbewußtsein, ordnen, sortieren, ja-nein-Logik, Sprache und Schrift, rechnen zuständig. Sie versteht, indem sie Dinge in ihre Einzelteile zerlegt. (Analytisches Denken)

Die rechte Gehirnhälfte ist weniger aktiv und für das Unterbewußtsein, Fantasie, vernetztes Denken, Intuition, mehrdeutige Symbole (wie in der Traumdeutung), mehrwertige Logik zuständig. Sie versteht, indem sie Einzelheiten zu einem in sich logischem Gesamtbild zusammenfügt. (Synthetisches Denken)

Die Autorin bezeichnet sich als Rechtshirndominant und beschreibt wie sie ihre Schwäche in den Fähigkeiten der linken Gehirnhälfte durch Fähigkeiten der rechten Gehirnhälfte ausgleicht.

Mir persönlich hat dieses Buch sehr geholfen.

Kersti:

6/2006

Anmerkung hierzu:
Die Theorien über die linke und rechte Gehirnhälfte sind in der Form, wie sie zu der Zeit, als das Buch geschrieben wurden von Wissenschaflern vertreten wurden, nicht mehr aktuell. Bei der "inaktiveren" Hirnhälfte ich nicht die gesamte Hirnhälfte inaktiver, sondern nur das Stirnhirn. Die von Herta Hafer als "Rechtshirndominanz" bezeichneten Phänomene findet man heute unter ADHS. Barbara Meister Vitale weist die Symptome von ADHS laut ihren Angaben auf. Ihre Ratschläge dürften deshalb für viele Menschen mit ADHS hilfreich sein.

Außerdem dürften die Vorteile von "Rechtshirndominanz", die sie nennt, durchweg auf ADHS zutreffen. Menschen mit ADHS dürften deshalb in den Fähigkeiten Stärken haben, die früher der rechten Gehirnhälfte zugeschrieben wurden.

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, https://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.