Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 11/2016
letzte Bearbeitung: 11/2016

FI24.

Eine Vampirwelt

Inhalt

Vorgeschichte:
FI33. Kersti: Inhalt: Der Ameisenwissenschaftler, der die Vampire erschuf

Inhalt
FI24. Kersti: Inhalt: Die Vampirwelt
FI24. Kersti: Inhalt: Zur Wissenschaftlerin gezüchtet

Fortsetzung:

 
Inhalt

Die Vampirwelt

F37. Kersti: Was ist ein Vampir?
F36. Kersti: Die Vampirschwangerschaft
F840. Kersti: Nachts kommen die Vampire

 
Inhalt

Zur Wissenschaftlerin gezüchtet

F841. Kersti: Als sie mir erklärte, daß ich zum Studieren zu den Wilden geschickt werden sollte, war ich erstaunt
F842. Kersti: Der Mann fragte überrascht, wie sie denn auf den Gedanken gekommen waren, hier könne man doch nicht wirklich für die Hygiene garantieren
F843. Kersti: Andererseits gab es Dinge die ein wettbewerbsorientierter Stadtstaat von egoistischen und ziemlich chaotischen wilden Menschen immer noch effizienter herstellt als ein wohlorganisierter Ameisen-Vampir-Menschenstaat
F844. Kersti: Sie fragten mich immer wieder, was ich denn gewollt hätte, aber ich konnte mit der Frage nichts anfangen und ich wußte auch nicht, wonach sie eigentlich fragten.
F845. Kersti: Schließlich war er ein Mensch und hatte deshalb ein ureigenstes Interesse daran, die Dinge zu tun, die für Menschen gut sind
F846. Kersti: Ich glaubte nicht, daß irgendetwas Positives daraus entstehen würde, wenn den wilden Menschen die Waffen der Ameisen in die Hände fielen
F847. Kersti: Die Vampire dachten über sie wie Menschen über überschüssiges Vieh, das sie nicht durch den Winter füttern können und deshalb im Herbst schlachten, um es nicht verhungern zu lassen
F848. Kersti: E
F849. Kersti: W

 
Inhalt

Fortsetzung:

Übersichten

EGI. Kersti: Kurzgeschichten
V231. Kersti: Frühere Leben von mir
VB17. Kersti: Fantasy
10000: Kersti: Das Zauberschloß

Sonstiges

Kersti: Hauptseite
Kersti: Inhalt nach interner Nummerierung
Kersti: Suche und Links

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, https://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.