Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version vor: 07.06.00
letzte Überarbeitung: 9/06

V151.

Impfungen nutzlos? Ärzte

Jeden Arzt, mit dem ich während dieser über ein Jahr dauernden Suche in Kontakt kam, fragte ich nach Literatur, die geeignet sei, den Nutzen von Impfungen zu belegen.

Zusammenfassend läßt sich sagen:

  • Ärzte vermuten ins Hochschulbibliotheken Informationen, die dort nicht zu finden sind.
  • Sie halten es für ausreichend den "Fachleuten" zu vertrauen.

Da Ärzte für ihre Patienten die selbständig arbeitende Fachautorität SIND, ist diese Haltung nicht angemessen. Ein Arzt für die Gesundheit seiner Patienten selbständig verantwortlicher Fachmann, muß nicht nur die offizielle Lehrmeinung kennen, sondern auch die Beweise für ihre Richtigkeit. Sonst ist Medizin keine Wissenschaft, sondern eine Religion.

Da aber nicht jeder Arzt für jedes in seiner Praxis vorkommende Thema über tausend Einzelartikel lesen kann, muß die Wissenschaft ihm bei allen für die Allgemeinheit so wichtigen Themen - fast jeder heute bei uns lebende Mensch wurde im Laufe seines Lebens einmal oder mehrfach geimpft! - zusammenfassende Studien über die Beweise für die Richtigkeit dieser Lehrmeinungen bieten.

Das ist nicht der Fall.

Kersti

VA16. Kersti: Wissenschaft als Sekte
VA21. Kersti: Beispiel für die Argumentation der Impfbefürworter
VA49. Kersti: Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur
VA61. Kersti: Kritikfähigkeit hat zwei Seiten
VA66. Kersti: Der Unterschied zwischen alt und veraltet
VA67. Kersti: Welche nichtwissenschaftlichen Faktoren verfälschen das Wissen der Fachleute über den Stand medizinischer Forschung?
VA73. Kersti: Suche nach Übersichtsarbeiten mit Metaanalyse zum Thema Impfungen
VA81. Kersti: Haben Viren vielleicht gar nichts mit Krankheiten zu tun?
VA83. Kersti: Aids: manchmal liest man auch seltsame Behauptungen...
VA105. Kersti: Gesunde Ernährung
VA107. Kersti: Gesundheit
VA109. Kersti: Geistige Gesundheit
VA112. Kersti: Geistige Freiheit
VA113. Kersti: Warum ich Babys und Kleinkinder nicht impfen würde
VA114. Kersti: Wie Denken funktioniert
VA122. Kersti: Erkenntnistheorie: Was ist Wahrheit?
VA123. Kersti: Krebs
VA125. Kersti: Fehlertypen in der Wissenschaft
VA128. Kersti: Wer sollte die Forschung in der Medizin betreiben?
VA138. Kersti: Homöopathie ist eine Wissenschaft
VA251. Kersti: Macht der Erreger oder der Körper die Krankheit
VA259. Kersti: Gibt es einen Unterschied zwischem geistigem Heilen und dem Placebo-Effekt?
VA277. Kersti: Entwicklung einer Wissenschaft
VB6. Kersti: Wer beweist mir den Nutzen von Impfungen?
VB20. Kersti: Fachidiotentum
VB21. Kersti: Brief an das Robert-Koch-Institut (wegen Beweisen für den Nutzen von Impfungen)
VB31. Kersti: Medizin - Religion oder Wissenschaft?

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.