erste Version: 10/2019
letzte Bearbeitung: 9/2020

Das Sternenreich der Zuchtmenschen

FI39.

Geliebte Malzeiten

Inhalt

FI39.1 Danien Wolf: Inhalt: "Kelo, mein Braten"
FI39.2 Danien Wolf: Inhalt: "Ist wirklich Menschen essen das, weshalb die Menschen nicht auf unsere Friedensangebote eingehen?"
FI39.3 Danien Wolf: Inhalt: Ein strahlendes Lächeln
FI39.4 Danien Wolf: Inhalt: Politiker-Verschwörungstheorien
FI39.5 Danien Wolf: Inhalt:

 
Inhalt

"Kelo, mein Braten"

F1500. Danien Wolf: Die gestrigen Foltern waren anders gewesen als die davor
F1501. Danien Wolf: "Du bist ein Wildfang? Das interessiert mich. Du mußt mir alles darüber erzählen!" meinte der Braten Kelo
F1502. Danien Wolf: Das mit dem Braten wurde noch gruseliger, als ich schon befürchtet hatte
F1503. Danien Wolf: "Ich habe zugeschaut, wie du es gegessen hast und es war ganz seltsam, zu wissen daß du ein Stück von mir ißt und mich magst." sagte Kelo
F1504. Danien Wolf: Im Grunde war ja sowieso alles zwecklos. Ich würde geschlachtet und gegessen werden, egal ob ich brav oder rebellisch war
F1505. Danien Wolf: "Und weißt du was das gruseligste ist? Ich fange an, mich genauso zu benehmen!" schloß Diever seine Ausführungen
F1506. Danien Wolf: "Ich verstehe nur nicht, warum man mir erst die Augen rausnehmen mußte, damit ich begreife, daß ich die Schmerzen annehmen muß, um zufrieden zu sein." sagte Savin
F1507. Danien Wolf: Etwas später wurde mir klar, daß Zufriedenheit nicht dasselbe ist wie Glück
F1508. Danien Wolf: "Ein sehr seltsames. Ich kann gar nicht glauben, daß mein Bauch völlig leer ist." antwortete Kelo.
F1509. Danien Wolf: "Seltsam." antwortete ich und versuchte meine Gefühlslage zu beschreiben, natürlich ohne meinen mißlungenen Fluchtplan auch nur zu erwähnen

 
Inhalt

"Ist wirklich Menschen essen das, weshalb die Menschen nicht auf unsere Friedensangebote eingehen?"

F1510. Danien Wolf: "Nein, das bedeutet, daß Reptos Barbaren sind." gab ich zurück und sofort war eine heiße Diskussion im Gange
F1511. Danien Wolf: Die stellvertretende Regierungsvorsitzende Err sa Diama fragte mich, ob wirklich Menschen essen das wäre, weshalb die Menschen nicht auf ihre Friedensangebote eingehen
F1512. Danien Wolf: Ich führte Gespräche, erzählte meine Geschichte und beantwortete Verschwörungstheorien, die den menschlichen Offizieren dazu eingefallen waren und erklärte, warum das so nicht stimmen konnte
F1513. Danien Wolf: Ich konnte mir nicht vorstellen, daß Zuchtmenschen die Fantasie fehlte, um Verschwörungstheorien zu erfinden, daher mußte der Grund für ihr Schweigen woanders liegen
F1514. Danien Wolf: Diese sanfte Umarmung von einem Menschen, der um ein Vielfaches stärker war als ich, tat mir unendlich gut und ich weinte lange
F1515. Danien Wolf: "Darauf bin ich gekommen, aber das ist so irrational wie die Verschwörungstheorien von eben. Geson mußte eine Entscheidung treffen, sonst wären wir alle fünf gestorben." sagte Sillvar
F1516. Danien Wolf: Ich erklärte, daß eine Diskussion über einen funktionierenden Friedensvertrag, davon handeln müsse, warum wir die Echsen und umgekehrt sie uns für Barbaren halten
F1517. Danien Wolf: In den folgenden Tagen stellte ich fest, daß jeder - gleich ob Echse oder Mensch - mit mir reden wollte, wann immer er ein Problem sah
F1518. Danien Wolf: Ein strahlendes Lächeln
F1519. Danien Wolf: Wir haben den Reptos gesagt, daß wir giftige Drähte im Körper haben, aber wenn sie technische Arbeit für uns hätten, würden wir sie erledigen

 
Inhalt

Politiker-Verschwörungstheorien

F1530. Danien Wolf: Dann erklärte ich, daß das eine Grußformel ähnlich unserem "Hals und Beinbruch!" war, mit der Aannann sich immer gerne von seinen guten Freunden verabschiedet hätte
F1539. Danien Wolf: Wahrscheinlich war das Palastgehirn Geron vom Silbersee der politisch bestinformierte Mensch der gesamten Glühwürmchenkultur und niemand dachte darüber nach, was er alles wußte
F1534. Danien Wolf: Er redete als wäre mit dieser Erfahrung die Welt untergegangen und ausgerechnet ich müßte ihn dafür bemitleiden
F1543. Sirach von Tyr: Ich dachte mir, daß ich ihm erzählen mußte, daß ich verstehen kann, wie sehr einen solche Foltern kaputt machen können, damit er Vertrauen faßt und ehrlich zugibt, was seine Motive sind
F1544. Sirach von Tyr: Danien Wolf wirkte seltsamerweise, als wäre er mit sich und der Welt zufrieden und das konnte einfach nicht sein
F1531. Danien Wolf: Ich redete mit meiner Frau und war am Ende in Tränen aufgelöst. Ich hatte mich einfach entspannt und dann kam alles hoch
F1540. Danien Wolf: Es war ein "Geschlechtsteile sind halt etwas, was abgeschnitten wird, wenn man in die Schule kommt." und mehr schien er damit nicht zu verbinden
F1535. Danien Wolf: Sie fanden auch meine Einstellung zu Aannann höchst mißtrauenserregend, nur weiß ich nicht, wie ein Psychologe, der behauptet, schon öfter mit Folteropfern geredet zu haben, zu so etwas kam
F1536. Danien Wolf: Auf dem Rückweg fragte der Psychologe, wenn diese Mästerei der Menschenmästerei so ähnlich und alle zufrieden wären, warum ich dann Schweine schlachten für besser halten würde als Menschen schlachten
F1537. Danien Wolf: Ich sah die glückliche Miene von Jan und mir kamen die Tränen, weil Koris so etwas nie wieder erleben würde
F1538. Danien Wolf: "Silas Gutmenschenfsassade hat ja Risse bekommen! Wie hast du denn das gemacht?" fragte er mich
F1533. Danien Wolf: Allein die Tatsache, daß ich auch nicht besser gewesen war, zeigt natürlich, daß ich mich wirklich zusammenreißen und Silas etwas mehr Geduld entgegenbringen sollte
F1532. Danien Wolf: "Ich will es mal so sagen", antwortete das Gehirn, "Ich halte mich zwar für einen fantasievollen Menschen, aber was diesen Leuten so an Ideen kommt, sprengt mein Fassungsvermögen."
F1541. Danien Wolf: Kurz darauf kam Saman XZB12-123-77 mit drei anderen Leuten der Palastgarde und Hunden an, blinzelte mir zu und setzte dann die patentierte einschüchternde Miene der Kriegssklaven auf
F1542. Danien Wolf: Ich habe mich und mein Weltbild immer wieder in Frage gestellt und gemerkt, daß alles - ich eingeschlossen - vielschichtiger ist und bin dadurch mehr oder reicher geworden

 
Inhalt

F1545. Danien Wolf: "Dienstlicher Befehl. Du suchst sofort die Klinik auf und läßt dir eine Prothese anpassen"
F1546. Danien Wolf: Ich glaube, daß die XZB12s psychisch so gesund sind, weil sie ausgesprochen liebevoll und fürsorglich miteinander umgehen und weil sie sehr gute Therapeuten sind
F1547. Kersti: D
F1548. Kersti: E
F1549. Kersti: W

 
Inhalt

Fortsetzung: