Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite
Beiträge 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, Zurück zur Internetseite

Beiträge zum Gästebuch

Jahr: 2012

Kersti

Nach diesem Gästebucheintrag habe ich alles, was Santdiabolo und Adon noch schreiben wollten gelöscht, die Daten gesichert und danach das Gästebuch abgestellt. Eigentlich hatte ich beabsichtigt, es später wieder anzustellen, bin aber dann zu dem Schluß gekommen, daß ein Gästebuch nichts mehr für mich ist: Im Jahr 2011 hatte ich mich jedes mal, wenn ein Gästebucheintrag eine Reaktion erforderte - man hat dann als Besitzer des Gästebuches immer zwei Möglichkeiten: Löschen oder beantworten - mich nur genervt gefühlt und jede Diskussion nach einigen Beiträgen abgebrochen, weil mir das Diskussionsniveau zu niedrig war. Aus meiner Sicht ist das keine Einstellung, mit der man ein Gästebuch betreiben kann, denn das verdirbt das Diskussionsklima und schadet damit letztlich denen, die hier hereinschauen. Daher wird es keine weiteren Gästebucheinträge mehr geben.


Kersti

14/01/2012 um 12:45

Komm hör auf. Ohne Deine "Intelligenz" sind wir hier besser dran, Du, der Du Dich fälschlicherweise Santdiabolo nennst. Ich habe kein Interesse an Deinen Ratschlägen und sollten weitere von der Sorte kommen, werde ich sie löschen.


Santdiabolo

14/01/2012 um 12:33

Kersti, du beleidigst meine intelegenz, wo sind deine mediale fehigkeiten, das du nicht erkenst wer wo ist und besonderes Freunde von Feinde kanst nicht unterscheiden.


Kersti

14/01/2012 um 12:27

Ich schreibe, was ich über den Teufel - meine Gruppenseele - schreibe, weil ich es für die Wahrheit halte. Du hältst es vielleicht für eine Schwäche, wenn ein Mensch liebevoll ist und der Wahrheit ins Auge zu schauen und sie auszusprechen so weit er sie erkennen kann. Ich weiß, daß dazu Stärke gehört und mehr Mut, als die meisten Menschen haben.


Kersti

14/01/2012 um 12:22

Adon, Du bist zwei Schritte zu weit gegangen in den hier stehenden und den gelöschten Beiträgen. Ich will keine weiteren Beiträge von dir, auch keine harmlosen.


Funnybunny

13/01/2012 um 21:57

Genau. In meiner Parallewelt in der ich lebe ist das ähnlich.


Santdiabolo

13/01/2012 um 17:48

Kersti, warum versuchst du aller Welt erkleren das Teufel wurde reingelegt und verleugnet. Der Dumme wierd dass nicht verstehen, ihm interesirt dass auch nicht. Der Kluge findet das selber rauss. Vür deine mühe krigst du nur unwürdige lache zurück, höchstens ein müdes lecheln. Du must zeigen das Du(der Teufel) als ob, bist so, wie über dich sagen. Schwechlinge respektirt keiner und keiner niemt sie ernst. Würdest du stärke zeigen und kampf bereitschaft und nicht wie vor her Dackel gejaul, dann würdest du gefürchtet und respektirt. Wen du schon 30% hast, dann benutze die.


Krümelmonster

12/01/2012 um 17:55

Wenn Du mit Deinem Glauben glücklich bist, dann ist das schön für Dich. Andere finden den Herrn mit den Hörnern sympathischer und werden sich durch nichts missionieren lassen, was Du vorbringst.


Krümelmonster

12/01/2012 um 17:54

Ich kann Dir versichern, dass mit "Kristall" und "Indigo" von verschiedenen Geistern (und Seelen-Familien) unterschiedliche Dinge gemeint sind. Im Äther ist Krieg: Kampf um die Definitionshoheit für esoterische und religiöse Begriffe. Jede Seite behauptet, sie hätte die Wahrheit, und die anderen lügen. Jede Seite behauptet, sie würde die Wahrheit verteidigen und gegen Lügner vorgehen. Je nachdem, welche Geschichte eine Geister-(und Seelen-)Familie hinter sich hat, bewertet sie Handlungen anders. Was den einen ein Verbrechen ist, ist für die anderen eine Tugend und umgekehrt. Die Engel und ihr geliebter Demiurg halten die Dämonen für Verbrecher und begründen Akte, die die Dämonen ablehnen, mit Liebe und Fürsorge gegenüber den Dämonen. Die Dämonen halten die Engel und den Demiurgen auf der Erde für eine Plage, der Einhalt geboten werden muss, damit sie ihre Angelegenheiten ordnen können. Für sie sind die "Lichties" die Störenfriede, die alles sabotieren. Wenn die Dämonen die Erde verlassen könnten, wären sie schon längst weg und hätten diesen Ort den Engeln überlassen. Zwischen den Armeen der Finsternis und den Lichtgestalten unter dem Demiurgen gibt es noch eine Reihe verwirrter Geister, die sich irgendwie durchmogeln und ihre eigene Agenda verfolgen. Entweder weiß man intuitiv, zu welchem Lager die eigene Seele gehört. Oder man weiß es nicht und dann ist es das beste, sich aus allem rauszuhalten und nichts zu tun bis man es weiß. Wenn Du mit Deinem Glauben glücklich bi


Santdiabolo

11/01/2012 um 17:44

Ja, Kersti, schade, das du mein gesprech mit Adon, oder überflogen, oder nich ferstanden, das Adon, ein Sofist ist. Sonst were dir so ein lapsus nicht passirt. Solche menschen interesirt warheit, weniger als drek. Sie stochern rumm bis sie treffen, weil ihnen das spass macht. Bleib kuhl KERSTI, las dich nicht aus der Reserwe locken.


Kersti

11/01/2012 um 12:13

Wenn man hochbegabt ist, wird einem verboten, zu sagen, daß man sich für klüger hält als die meisten Menschen, wenn man etwas Großes ist, wird einem verboten, das zu sagen - ja, das ist ein Thema, wo ich einen wunden Punkt habe und du hast gezielt aud diesem wunden Punkt herumgehackt. Das was ich geschrieben habe, war jedoch einfach die angemessene Antwort auf deine boshaften und kleinlichen Angriffe. Wenn man etwas haßerfülltes sagt oder auch nur wütend ist, klingt das anders. Ich bin nicht göttlicher als Du und der einzige der hier eine andere Behauptung aufgestellt hat, bist du - auch wenn es ironisch gemeint war.


Adon

Email - 11/01/2012 um 11:43

@Kerstin:"Wow" - da habe ich wohl ins Schwarze getroffen? Von einer "Hochbegabten" hätte ich jetzt intellektuell mehr erwartet. Da bist du mir ganz schön auf den Leim gegangen und hast deine "göttliche" Maske fallen lassen - denn Deine "hasserfüllten" Worte sprechen nur für Dich, als Spiegel deiner "Gruppenseele"? Weiterhin hast du nicht einmal in Grundzügen verstanden was ich schrieb, armes Deutschland. Warum sollte jemand mit Dir über Geister reden, wenn Du nicht einmal normale Menschen verstehst? Und glaube mir ein „lapis philisophorum“ bist Du mit Sicherheit nicht! Für dich halte ich es mit Nietzsche - "Ich bringe euch den Übermenschen." Und gilt dann nur für Dich der uneingeschränkte Wille zur Macht (als Emanation 30% aller Seelen dieser Welt)? Immer schön "Indigo" bleiben und viel "Kristall" reden ... Am Ende: Wenigstens hat einer immer recht, nämlich Du (sorry, ist auch falsch - Du bist ja das göttliche, 30% aller "Weltenbürgerseelen" Recht).


Kersti

11/01/2012 um 09:58

Und nur damit Du es weißt: Verneigungen kann ich nicht ausstehen.


Kersti

11/01/2012 um 09:46

Und es gibt zwei krankhafte reaktionen darauf, wenn man zwei verschiedene Sichtweisen zu einem Tema präsentiert bekommt, die zu beurteilen man keine ausreichende Grundlage hat: Eine ist, daß man blindlings glaubt, was eine der Parteien sagt und danach handelt. Die andere krankhafte Reaktion ist, daß man eine oder beide Parteien beschimpft oder angreift, weil sie ihre der Meinungen vertritt.


Kersti

11/01/2012 um 09:42

Wenn jemand absolut keine Möglichkeit hat, die Aussagen eines anderen im einzelnen zu überprüfen und außerdem feststellt, daß es mehrere einander widersprechende Sichtweisen dazu gibt, dann gibt es zwei angemessene Reaktionen darauf: Die erste ist: "kann ich nicht beurteilen interessiert mich nicht" die zweite ist, daß man es sich als Gedankenspiel betrachtet und darüber nachdenkt, welche Implikationen die unterschiedlichen Sichtweisen haben könnten, ohne daraus weitgehende Schlußfolgerungen zu ziehen oder gar Handlungen davon abzuleiten die falsch wären, wenn nur eine der verschiedenen Möglichkeiten zuträfe.


Kersti

11/01/2012 um 09:37

Daß in einem Krieg oder Streit die beiden Seiten oft völlig unterschiedliche Berichte desselben Ereignisses liefern, dürfte Dir - hoffentlich!!! - aus der irdischen Berichterstattung bekannt sein. Die meisten historischen Berichte über die geistige Welt sind aus der Sicht unserer Feinde geschrieben und sie haben uns als die Bösen - oft sogar als das absolut böse dargestellt. Meine Aufgabe ihier ist es einen Bericht zu liefern, der diese einseitigen und und ungerechtfertigter Weise abwertende Sicht der Dinge korrigiert.


Kersti

11/01/2012 um 09:31

Deiner eigenen Aussage nach, beruht deine Kritik ausschließlich darauf, daß es alte und ehrwürdige Bücher über die Geistige Welt gibt, wo jemand andere Ansichten vertritt. Du berufst Dich nicht darauf ein Detail meiner aussagen anhand des feinstofgflichen Anhangs und eigener feinstofflicher recherchen überprüft und für falsch befunden zu haben, sondern du bestehst darauf, dein reines Bücherwissen wäre grundsätzlich besser als originale aktuelle Berichte aus der geistigen Welt.


Kersti

11/01/2012 um 09:28

@ Adon: Noch unverschämter finde ich, ich jedoch Deine Zentrale Kritik: wenn ich wahrnehme, daß ich als sprecher für die größte zusammenhängende Gruppenseele der geistigen Welt als Verwalter in der feinstofflichen Welt und irdisch als Sprecher fungiere, dann verbietest Du es mir, das aufzuschreiben, weil das "grenzwertig" wäre.


Kersti

11/01/2012 um 09:24

@ Adon: Deinen ersten Beitrag finde ich nicht nur grenzwertig sondern unverschämt. Zum einen verfälscht Du meine aussagen: Den Heilpraktikerschein in der geistigen Welt habe nicht "nur ich" sondern den hat meine Gruppenseele eingeführt, und das steht da auch so. Und meine gruppeseele stellt etwa 30% der Erdbevölkerung, ist also ein ziemlich großes Völkchen. Das steht an anderer Stelle meiner Internetseite. Daß ich automatisch immer in der Ich-Form schreibe, hängt mit der At der Übermittlung zusammen und wäre ziemlich schwer zu ändern.


Funnybunny

10/01/2012 um 21:23

Ich schicke auch gern Reiki, falls jemand das will.


Funnybunny

10/01/2012 um 20:35

Na, über dieses.. Ich habe kein schlechtes Leben. (Abgesehen von der Folterschlampe) Ich kann wieder denken und fühlen und das geniessen, das ist unglaublicher Reichtum. Das ist doch klasse. Das kann High machen. Ich sehe vieles so rhythmisch, genau in meinem rhythmus. Das kann so lustig aussehen, diese Dynamik. Und alles zusammen ist wie ein Tanz. Hat das jemand mal gesehen??? Das ist umbedingt sehenswert.


Santdiabolo

10/01/2012 um 19:44

Sorri ich habe mich geirt, du bist Sofist kein Filosof. Ich habe keine Deutsche Schule besucht. Shreibe wie spreche. Funnybunny, über welches leben spriechs du? Auf der Erde ist Shule für die Seelen.


Funnybunny

10/01/2012 um 18:45

Ach Gott. Lasst uns doch einfach das ganze Zeug auf dem Disskussionstisch stehen wie Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Wenigstens haben wir was zu tun, einen Lebensinhalt. Übrigens: Erste Sahne, der gedankenretardierende Stirnreif ist weg!!! Haaa! Wie schön und reich das Leben und der ganze Horizont aufeinmal ist. heute hatte ich einen so seltsamen traum, der in einer ganz starken Ebene ablief. Dort wurde ich von einer reinigenden kraft ins Wasser gesogen und meine Aura wurde dort gereinigt. Faszinierend.


Adon

Email - 10/01/2012 um 18:15

@Santdiabolo,

mir ist neu das Rechtschreibfehler ge-Channelt werden können, von mir bekommst du einen Sonderrespekt!
Und da bei Dir Klärungsbedarf herrscht "Brahman" bedeutet Weltenseele (übersetzt könnte man es auch mit "Das bist Du!" umschreiben), ein Brahmane ist Mitglied der höchsten indischen Kaste (Priester). Als pseudo-diabolisches Wesen solltest Du das wissen, channeln - was weiß ich! Und am Ende noch eins, weißt Du, was "Diabolo", Teufel bedeutet? Nein, ich sage es Dir: "FAKTENVERDREHER" und "VERLEUMDER." Komisch Ding das mit den selbst gewählten Namen, oder?


Santdiabolo

10/01/2012 um 17:10

Kersti ist Teufels anteil. Lüzifer und Teufel zwei verschidene Wesen! Brahmanen sind Leichen, viel wissen und nix dahinter.
Du bist möchte gern Phylosof, aber kein Genij. Christus sagte "Heiss oder kalt, die Lauwermen möchte aus meinem Munde auspien!" Kersti ist heiss!


Adon

Email - 10/01/2012 um 14:01

Hallo Kerstin,

"sol lucet omnibus" und ich verneige mich vor der Frau, welche das Licht und Gottes liebster Sohn inkarnieren kann, Respekt. Und so verstehe ich nicht ob es die Erinnerungen deines unbewussten Egos oder einfach nur sehr viel Fantasie ist, Lovecraft zum Beispiel hat nie Hel daraus gemacht, nur ein Autor zu sein.

Was du über Lucifer, als auch die Akasha Chronik schreibst empfinde ich als äußerst grenzlastig. Wobei ich mir nicht den Anspruch des Urteils erhebe. Du urteilst und gibst so gar Pflichten für den "Hüter der Chronik" aus. Pflichten, die Pflicht als Soll für einen moralischen Grund? Seit wann ist Information mit einer Moral verknüpft, Wahrheit ist genauso emotionslos wie die Energie. Erst im Augenblick des Anwendens wird sich eben diese Kraft als moralischer Aspekt, aber immer in den Augen der anderen, betroffenen, als Gutes oder Schlechtes herausstellen. Als Teil des Lucifers solltest du das aber wissen. Also doch alles nur Fiktion?

Aber am Besten ist dein "Heilpraktikerschein" für die "geistige" Welt, den hast nur du eingeführt ... Bin gespannt, wann du ein Mauthäuschen an der Himmelspforte aufbaust, um den Verkehr zu beruhigen ... ;0)

So wie die Welt drei Dimensionen hat, so besteht eine Handlung aus drei Wirklichkeiten. Die Inder nennen es Brahma (Schöpfer), Vishnu (Erhalter) und Shiva (Zerstörer) zusammen ergeben sie das Brahman (alle Aspekte des höchsten Seins). Die zentrale Aussage der „Chandogya Upanishade“ über Brahman ist:


Santdiabolo

08/01/2012 um 11:03

Solange menschen keine Probleme haben, sind sie Leichen! Liess man in der Bibel "Ferlorene Sohn".


Funnybunny

07/01/2012 um 16:09

Das kann ich nicht glauben. Ich will mein eigener Schöpfer sein dürfen. Das Kollektiv der Menschen steht einander dabei im Weg. Da geht es darum, selber bloss in Sicherheit zu sein und nicht gequält zu werden, mehr als darum glücklich sein sein, weil viele Menschen Angst haben. So entsteht dann schnell mobbing. Die Werte der Gesellschaft sind komisch. Feige Wesen die sich als "Machthaber" sehen haben so viel Angst davor das die gesellschaft sich selber zu helfen weiss und glücklich ist. Das würde ja bedeuten die "Machthaber" hätten Kontrollverlust. (Denkt mal an Geld und co..) In wirklichkeit gehören die Machthaber endlich wieder hinein in die Gesellachft wo sie versuchen können leben zu lernen, anstatt von einem Thron herab kriminell und Menschenrchtsverletzend zu sein und dadurch dem aufstiegsgeilem Teil des Kollektivs das Leben zu retardieren.
Diese Pisser die den Stirnreif für ein geeignetes Mittel halten und die immer meine Stimme löschen, hängen mir im Licht!!!! Hätte nicht gedacht das es soo übel ist. Kaum gibt man gewissen Menschen mal ein Messer in die Hand, schon hast du es im Rücken. Ich finde man sollte den Stirnreif endlich konfiszieren. Die veranwortlichen gehören vor Gericht, verbrechen gegen die Menschlichkeit. Der Strinreif retardiert ALLES. Willkommen in der Gesellschaft der Lebenden Leichen.


Santdiabolo

06/01/2012 um 14:34

Die Absicht, dass der Mensch glücklich sei, ist im Plan der Schöpfung nicht enthalten!!!


Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite
Beiträge 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, Zurück zur Internetseite

Gästebuch von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, Internetseite: http://www.kersti.de/, E-Mail an Kersti_@gmx.de